独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Vortrag: Geburtenrückgang: Keine Lust, Kinder zu haben? Einstellung der jungen Japaner zu Familie und Arbeit
(Vortrag von Prof. Koji Ueda)

Dienstag, 02.06.2009 (Beginn: 19:00 Uhr)

Japans Bevölkerung schrumpft; seit 2006 geht die Gesamtzahl der Japaner zurück. Junge Frauen und Männer sind immer weniger bereit/nicht imstande zu heiraten, erst recht nicht, Kinder zu bekommen. Das traditionelle japanische Familienbild ist schon passe, kein neues Bild in Sicht. Nicht nur das, auch die Einstellung zum Beruf und zum Leben überhaupt hat sich stark geändert. In der letzten Zeit sind neue Begriffe in Mode gekommen, wie PARASITE-SINGLES, FREETER, NEET usw. Die so bezeichneten jungen Menschen sind nicht bereit, dauerhafte Beziehungen einzugehen, ihnen fehlen auch nicht selten die materiellen Grundlagen zur Familiengründung. Viele von ihnen glauben, die heutige Gesellschaft sei in eine Sackgasse geraten und Streben nach einem gesicherten Leben sei sinn- und zwecklos. Wird diese Einstellung in der jetzigen Krise verstärkt oder ändert sie sich?

Eintritt / Teilnahmegebühr

Mitglieder gratis, Nichtmitglieder 5 Euro

Veranstaltungsort

Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft, Amalienstr. 38, 80799 M√ľnchen

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map