独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Konzert: Wie von fern ein leiser Harfenton
(Koto-Musik mit Yoko Nishi)

Samstag, 07.11.2009 (Beginn: 19:00 Uhr)

Die japanische Koto klingt wie eine Harfe, gehört jedoch zur Gattung „Zither“. Ihre traditionell 13 Saiten werden mit Fingerplektren an der rechten Hand gezupft, während die linke Hand die Töne subtil moduliert. Das Instrument stammt aus China und kam seit dem 8. Jh. zunächst in der japanischen Hofmusik zum Einsatz. Erst im 17. Jh. fand es Eingang auch in die populäre Musik. Hier wurde die Koto zu einem bevorzugten Begleitinstrument von Gesang. Rein instrumentale Musik entstand seit Anfang des 20. Jh. Sie bildet heute den Kern des modernen Spielrepertoires der Koto.

Frau Yôko Nishi ist eine der herausragenden Koto-Virtuosinnen unserer Zeit. Sie studierte das Instrument unter Tadao Sawai und Kazue Sawai an der renommierten „Tokyo National University of Fine Arts and Music“. Heute reicht ihr Repertoire von traditionellen Stücken bis hin zu zeitgenössischen Werken von John Cage und Yûji Takahashi sowie gemeinsamen Auftritten und Improvisationen mit westlichen Instrumenten, Schriftstellern und Künstlern. Sie nahm an internationalen Musikfestivals teil, u.a. am „Moers Jazz Festival“ und an „TranSonic 2003“ in Berlin. In jüngster Zeit befasst sie sich auch mit dem Spiel rekonstruierter Musikinstrumente aus der japanischen Antike, die in Konzerten im Nationaltheater Tokyo vorgestellt wurden.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Mitglieder 10 Euro, Nichtmitglieder 15 Euro

Veranstalter

DJG in Bayern e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt München.
Schirmherrschaft: Japanisches Generalkonsulat München

Veranstaltungsort

Black Box am Gasteig

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map