独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Vortrag: Ethischer Konsum - Japan und Deutschland im Vergleich
(Vortrag von Dr. Florian Kohlbacher)

Dienstag, 04.05.2010 (Beginn: 18:30 Uhr)

Gesellschaftliche und ökologische Verantwortung sind Themen von steigender Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft. Ethischer Konsum ist Teil eines nachhaltigen Lebensstils und ein Verbraucherverhalten. Ethisch Konsumierende sind sich bewusst über die unterschiedlichen sozialen und ökologischen Auswirkungen, die Produkte bzw. deren Herstellung haben. Diese sozialen und ökologischen Auswirkungen stellen ein wichtiges Entscheidungskriterium in ihrer Kaufentscheidung dar. Ethischer Konsum bedeutet daher, sich bewusst für ein Produkt oder eine Leistung zu entscheiden die man als sozial bzw. ökologisch nachhaltig einschätzt.

Der Vortrag stellt erste Ergebnisse einer internationalen Vergleichsstudie zum ethischen Konsumverhalten vor. In Deutschland und Japan wurden hierbei Privatpersonen zu Ihren Einstellungen zu Ethik, Umwelt und unternehmerischer Sozialverantwortung, sowie ihrem tatsächlichen ethischen Konsumverhalten befragt. Analysiert wurden die verschiedenen Einflussfaktoren, die ethisches Konsumverhalten bestimmen, sowie individuelle und kulturelle Unterschiede zwischen Konsumenten in den beiden Ländern.

Dr. Florian Kohlbacher ist wiss. Mitarbeiter am Deutschen Institut für Japanstudien (DIJ) in Tokyo. Er wurde 1978 in Rosenheim geboren. Er studierte von 1999 bis 2003 Handelswissenschaften/Internationale BWL an der Wirtschaftsuniversität Wien und war Austauschstudent an der Kobe University von 2000 bis 2001. Nach einer Tätigkeit als Marketing Assistent bei Schindler Aufzüge in Wien promovierte er an der Wirtschaftsuniversität Wien, Forschungsaufenthalt an der Hitotsubashi University Tokyo als Japanese Government (MEXT) Scholarship Research Student (2005 - 2007); Teilzeitbeschäftigung bei Schindler Elevator KK (2005) und Siemens KK (2006).

Eintritt / Teilnahmegebühr

gratis

Veranstalter

DJG in Bayern e.V.

Veranstaltungsort

Japan-Zentrum der Ludwig-Maximilians-Universität, Oettingenstr. 67, 80538 München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map