独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Wie der Laut des Windes
(Meditative Solomusik für die japanische Bambusflöte Shakuhachi)

Donnerstag, 15.11.2012 (Beginn: 19:00 Uhr)

Unter den japanischen Musikinstrumenten zählt die Shakuhachi sicher zu den ungewöhn-lichen, die aber in der letzten Zeit im Westen an Popularität gewonnen hat. Das liegt an ihrem rauen, teils auch scharfen Klang, der keine Ähnlichkeit mit einer harmonischen Melodie nach westlichem Empfinden besitzt. Mit ihrer Solomusik entspricht die Shakuhachi, eine schlichte Längsflöte aus Bambus, deshalb in besonderer Weise der traditionellen japanischen Musikästhetik und ihrem Ideal des „naturhaften Klangs“, in dem sich die Grenzen zwischen Geräusch und musikalischem Ton verwischen. Eine Darstellung zur Shakuhachi Flötenmusik ist dem Beitrag von Heinz-Dieter Reese in diesem Heft zu entnehmen.

Meister Tadashi Tajima (geb. 1942), der zu Japans herausragenden Shakuhachi-Spielern zählt, ver-steht das alte Musikrepertoire mit ungewöhnlicher Ausdruckskraft und großer klanglicher Differen-ziertheit zu spielen. Das Programm seines Konzerts umfasst repräsentative Stücke aus dem klassi-schen, zen-buddhistisch inspirierten Solorepertoire. Neben seinen öffentlichen Auftritten widmet sich Meister Tajima in seiner eigenen Schule der Ausbildung junger Shakuhachi-Spieler.

Eintritt / Teilnahmegebühr

€ 8,00 für Mitglieder, Studenten und Schüler; Nichtmitglieder: €15,00

Veranstalter

DJG in Bayern e.V. und Münchner Künstlerhaus Stiftung. Das Konzert wird vom Bayerischen Rundfunk live aufgezeichnet

Veranstaltungsort

Künstlerhaus München (Millerzimmer), Lenbachplatz 8, München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map