独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Traditionelle Japanische Musik
(Vorabendveranstaltung zum Japanfest)

Samstag, 20.07.2013 (Beginn: 19:00 Uhr)

Eine ganz besondere und seltene Gelegenheit, die fernöstliche Musikkultur Japans erleben und genießen zu können, bieten wir am Vorabend zum Japanfest.

Zwei hochrangige Musiker, Reiko Yokota (Shakuhachi) und Gosami Kineya (Nagauta Shamisen), sowie sieben weitere Spielerinnen und Sängerinnen sind aus Japan gekommen, um uns eine Darbietung ihrer Kunst zu geben. Auch innerhalb Japans ist es sehr selten, dass die Spieler in dieser Besetzung zusammen kommen können. Es ist daher eine seltene Möglichkeit, diese Kunst direkt und hautnah erfahren zu können.

Reiko Yokota, Shakuhachi-Meister (Daishihan) der Kinko-Schule

Reiko Yokota ist Shakuhachi-Meister (Daishihan) der Kinko- Schule. Er spielt sowohl "Sankyoku", das ist die Shakuhachi in Kombination mit Koto und Shamisen, als auch "Honkyoku", das sind klassisch-religiöse Musikstücke. Besonders hervorzuheben ist, dass Meister Yokota als Vertreter der Kinko-Schule eine Verbindung schafft zwischen der traditionell tief verwurzelten Fuke-Shakuhachi und der modernen Musik.

Gosami Kineya, Meisterin auf dem Shamisen

Meisterin Gosami Kineya spielt auf dem Shamisen, einem traditionellen Dreisaiten-Lauteninstrument. Die anderen MusikerInnen bereichern mit Shakuhachi, Shamisen und Gesang (Nagauta) das Programm.

Im Anschluss an die Musikvorführung laden wir alle Gäste zu einem Umtrunk mit japanischem Buffet ein.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Studenten: 10 EUR, Mitglieder: 15 EUR, Gäste: 18 EUR.
Der Betrag ist bis zum 15.07.2013 auf das Konto der DJG zu überweisen (Konto: 0331642700, Commerzbank, BLZ: 70080000)

Veranstaltungsort

Staatliches Museum für Völkerkunde München, Maximillianstr. 42, 80538 München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map