独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Nô Workshop

Mittwoch, 21.08.2013 (Beginn: 19:30 Uhr, Ende vsl. 21:00 Uhr)

Nô Aufführungen erfreuen sich bei unseren Mitgliedern einer großen Beliebtheit. Im August können Sie Koji Sawada bei einer Aufführung erleben.

Nô ist eine traditionelle japanische Bühnenkunst, welche aus verschiedenen Kunstfertigkeiten im 14. Jahrhundert vereinigt und in dieser Form bis zur heutigen Zeit weiter geführt wurde. Bis zum Ende der Feudalherrschaft im 19. Jahrhundert wurde das Nô innerhalb der gehobenen Schicht entwickelt und gefördert. In der Gegenwart kann jedoch jeder die Kunst des Nô bei den traditionell ausgebildeten Meistern (Nohgaku-shi) lernen und sich mit dem Spiel als ein Hobby beschäftigen.

2001 wurde die Nô-Theaterform in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die typischen Eigenschaften des Nô-Spieles sind die stark stilisierten Bewegungen und das Tragen einer Maske, durch die die Zuschauer das Gesicht des Spielers nicht sehen können. Jede Tanzbewegung ist strikt vorgeschrieben und hat eine bestimmte symbolische Bedeutung.

Nô-Aufführung

In diesem Workshop können Sie dem Nô- Meister Kôji Sawada bei einer Vorführung der Teilstücke zusehen, sowie selbst bei ihm den Tanz und Gesang lernen und mehr über die Nô-Maskenkunst erfahren.

Koji Sawada ist im Jahr 1969 in Mie geboren. Er hat die landwirtschaftliche Fakultät der Kyoto Universität und die Fakultät der japanischen Musik der Universität der Künste Tokyo abgeschlossen. Seit dem Jahr 2008 ist er als unabhängiger Nô Meister tätig.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der DJG frei, Gäste: 5 EUR.

Veranstaltungsort

MOVIMENTO, Fußgängerzone bei der Neuhauser Straße 15, 80331 München (Telefon: 089-2601 8282)

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map