独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Film: Verdacht

Freitag, 06.06.2014 (Beginn: 19:00 Uhr)

Japanischer Spielfilm 1992
Regie: NOMURA Yoshitaro
Länge: 126 Minuten / Sprache: Originalton mit deutschen Untertiteln

In einer heißen Sommernacht in der Toyama-Präfektur stürzt der reiche Sake-Hersteller Shirakawa Fukutaro, der einer begüterten Familie angehört, mit seinem Wagen ins Meer. Nur seine Frau Kumako, ein früheres Barmädchen, überlebt leicht verletzt. Dies zusammen mit einer hohen zu erwartenden Versicherungssumme bringt sie bei den Behörden als Mörderin in Verdacht. Bereits im Vorfeld wird sie von Presse und Behörden verurteilt, und die Familie möchte sie an den Galgen bringen. Kein seriöser Rechtsanwalt will diesen Fall übernehmen...

Filmszene aus "Verdacht"

Nomura Yoshitaro begann seine Karriere als Regieassistent bei Akira Kurosawa, drehte über 89 Filme und wurde mit dem Japanese Academy Award ausgezeichnet. Er ist Träger des Ordens der Aufgehenden Sonne.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter

DJG in Bayern und Münchner Stadtbibliothek mit Unterstützung des Japanischen Kulturinstituts Köln

Veranstaltungsort

Vortragssaal der Münchner Stadtbibliothek am Gasteig, Rosenheimer Str. 5, München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map