独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

SUCHERs LEIDENSCHAFTEN
(C. Bernd Sucher stellt an vier Sonntagen die beiden Künstler Hundertwasser und Hasegawa sowie ihr Schaffen vor.)

Sonntag, 27.07.2014 (Beginn: 18:00 Uhr, Ende vsl. 19:30 Uhr)

An vier Sonntagen werden Friedensreich Hundertwasser und Shōichi Hasegawa von dem bekannten Münchner Publizisten Prof. Dr. C. Bernd Sucher vorgestellt. Ende Juli setzt sich Bernd Sucher zunächst mit dem Maler Hundertwasser auseinander, während Anfang August über den Denker Hundertwasser berichtet wird.

Shōichi Hasegawa "Japanischer Markt", Farblithografie, 1991

C. Bernd Sucher wurde in Bitterfeld geboren. Er studierte in Hamburg und München Germanistik, Theaterwissenschaft und Romanistik. Bis 1997 war er verantwortlicher Redakteur für Sprechtheater bei der „Süddeutschen Zeitung“, bis 2007 arbeitete er als Autor dieser Zeitung. Er unterrichtet an der Deutschen Journalistenschule in München. Seit 1998 konzipiert und leitet er den Studiengang Theater-, Film- und Fernsehkritik an der Hochschule für Fernsehen und Film in Kooperation mit der Bayerischen Theaterakademie. Er ist Mitglied verschiedener Jurys und des PEN-Clubs. Sucher kuratiert das Theaterfestival „radikal jung“. Mit seiner Lesereihe „Suchers Leidenschaften“ ist er zudem gemeinsam mit prominenten Theaterkünstlern als Vortragskünstler in München und zahlreichen Städten Europas überaus erfolgreich und regelmäßig im Bayerischen Fernsehen und auf ARTE zu sehen. Bekannt ist er auch durch viele Buchpublikationen, Hörbücher und Fernsehdokumentationen.

Freuen Sie sich auf interessante und anspruchvolle Stunden! Als Mitglied der DJG in Bayern kommen Sie in den Genuss eines ermäßigten Eintrittspreises.

Eintritt / Teilnahmegebühr

für Mitglieder der DJG: Einzelticket: € 9,50, Kombinationsticket (mit Ausstellung) € 15,50.
Das Eintrittsgeld ist an der Tages-/Abendkasse zu bezahlen.

Veranstalter

Münchner Künstlerhausstiftung in Kooperation mit der Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Veranstaltungsort

Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz, Lenbachplatz 8, München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map