独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Stammtisch der DJG in Bayern e.V.
(Kurzer Vortrag zum Themenbereich "Manga")

Mittwoch, 10.09.2014 (Beginn: 19:00 Uhr)

Das Jugendkreismitglied Laura Oswald wird die Entstehung und Geschichte des Manga darstellen. Manga machen einen großen Teil und wichtigen Teil der japanischen Kultur aus.

Was allerdings die wenigsten wissen ist, dass die Geschichte des Manga weiter zurückreicht als man annehmen mag. Um genau zu sein, reicht sie bereits zurück ins frühe 8. Jahrhundert. Die ersten Werke, die auf den Deckenbalken des Houryuu Tempel in Nara zu finden sind, stellen meist Karikaturen von Tieren dar. Damals allerdings noch nicht unter dem Namen Manga bekannt. Dieser Name kam erst auf, als der Künstler Hokusai unter diesen Namen eine Sammlung seiner Werke veröffentlichte. Ab hier begann die bunte Geschichte des Manga ihre spannende und aufregende Erfolgsfahrt bis in unsere Gegenwart. Es war ein langer Weg bis zu der Popularität des Manga in der heutigen Zeit, in der es aus dem Alltag Japans kaum noch wegzudenken ist.

Figur im Manga Stil, Variation 1 by Niabot

Wir wollen Sie einladen, in diesen Zug mit einzusteigen, und mehr über die Hintergründe von einer kleinen Malerei auf einem Dachbalken bis zu einem der meist verkauften Druckerzeugnisse des heutigen Japans zu erfahren.

Wie immer werden den Gästen des Stammtischs zwei Menüs zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Das gemischte Menü mit Sushi kostet 16,50 Euro und das Udon-Menü 11,50 Euro. Um dem Restaurant die Vorbereitung zu erleichtern, wird um eine unverbindliche Voranmeldung unter djg-muenchen@t-online.de gebeten.

Veranstaltungsort

Kitcho - Japanisches Restaurant, Wurzerstra├če 14, 80539 München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map