独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Aus der heiteren fließenden Welt
(Führung durch die Japan-Ausstellung im Grafischen Kabinett Augsburg mit Gregor Nagler M.A. und Dr. Irene Wegner)

Samstag, 09.05.2015 (Beginn: 11:00 Uhr)

Im Grafischen Kabinett der Stadt Augburg findet bis zum 7. Juni 2015 eine kleine, aber durchaus bemerkenswerte Japan-Ausstellung mit Druckgrafik, Skizzenbüchern und Kleinplastiken statt. Bei letzteren handelt es sich um großenteils aus Elfenbein gearbeitete Netsuke-Figuren. Neben Tierminiaturen gibt es hier Götter- und Geisterplastiken zu bestaunen sowie szenische Darstellungen aus dem japanischen Alltag des 19. Jahrhunderts.

Unter den Farbholzschnitten Ukiyo-e sind besonders dreizehn Schauspielerportraits von Tōshūsai Sharaku hervorzuheben, der neben Rembrandt und Velasquez als einer der großen Portraitmaler angesehen wird. Über Sharakus Leben wissen wir sehr wenig, entsprechend gilt er als eines der Geheimnisse der Weltkunst. Seine wenigen Bilder, die fast alle in den Jahren 1794 und 1795 geschaffen wurden, beeindrucken durch den kräftigen Strich, die überbetonenden Charakterisierungen sowie die seltsamen, manchmal unheimlichen Farbharmonien mit dunklen Hintergründen. Ergänzt werden die Bilder Sharakus durch interessante Farbholzschnitte weiterer Ukiyo-e-Künstler, etwa von Hiroshige, Kuniyoshi, Kunisada und Yoshitoshi, sowie Manga-Skizzen von Hokusai.

Es besteht die Möglichkeit, am Nachmittag an einer Führung durch das Schaezlerpalais oder an einer Stadtführung teilzunehmen.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Der Eintritt ist frei. Die Führung ist für Mitglieder frei, Gäste: € 5,00

Veranstaltungsort

Grafisches Kabinett Augsburg, Maximilianstraße 48, 86150 Augsburg (neben dem Schaezlerpalais)

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map