独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Appassionata, Jo no mai
(Japanischer Spielfilm)

Dienstag, 03.05.2016 (Beginn: 19:00 Uhr)

Regie: Sadao Nakajima / Buch: Hiroo Matsuda
Darsteller: Yukô Natori, Mariko Okada, Morio Kasawa
Spieldauer: 139 Minuten / Herstellung: 1984
Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln

Film-Cover "Appassionata"

Der Film erzählt die Lebensgeschichte der berühmten Malerin Uemura Shôen, im Film »Shimamura Tsuya« genannt, die ein freies und ausschweifendes Leben in Kyoto führt. Bereits in der Kindheit wird ihr außergewöhnliches Talent erkannt und gefördert. 1948 wird sie als erste Frau mit dem japanischen Kulturorden ausgezeichnet. Tsuya wird jedoch nicht nur wegen ihrer Begabung, sondern auch als Frau von ihren Lehrmeistern bewundert und begehrt...

Film-Szene "Appassionata"

Der Regisseur rückt eine außergewöhnliche Frau in den Fokus, die in einer von Männern dominierten Gesellschaft ihren Weg geht.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Der Eintritt ist frei, Platzkarten sind ab 18:00 Uhr vor dem Saal erhältlich.

Veranstalter

DJG in Bayern und Münchner Stadtbibliothek mit Unterstützung des Japanischen Kulturinstituts Köln

Veranstaltungsort

Vortragssaal der Münchner Stadtbibliothek am Gasteig, Rosenheimer Str. 5, München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map