独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Setting Sun — Zeitgenössische Fotografie in Japan
(Vortrag von Michele Vitucci)

Mittwoch, 01.06.2016 (Beginn: 19:00 Uhr)

Japanische Fotografen haben im Laufe des 20. Jahrhunderts eine Bildsprache entwickelt, die sich sehr von der ihrer westlichen Kollegen unterscheidet. Die fotografischen Arbeiten japanischer Fotografen basieren auf Ideen, Regeln und ästhetischen Grundsätzen der japanischen Kultur, die im Westen noch immer relativ unbekannt sind. Portraitund Landschaftsfotografie, Konzept-, Mode- oder Reportagefotografie, es gibt keinen Aspekt in diesem Genre, dem japanische Fotografen nicht ihren eigenen Stempel aufgedrückt hätten. Es wird eine interessante Reise in die japanische Kultur, betrachtet durch dieses Medium.

Aufnahme: Satomi Shirai

Der Vortrag zeichnet ein Bild der gegenwärtigen Fotokunstszene Japans, die sich international wachsender Beliebtheit erfreut. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte der Fotografie in Japan geht es weiter in die Welt der zeitgenössischen Fotografen. Ein Exkurs beleuchtet die japanischen Fotokünstlerinnen, die seit den 90er Jahren international viel Aufmerksamkeit erhalten. Eine weitere Besonderheit sind Fotobücher, denn in keinem anderen Land werden so viele wie in Japan produziert. Mittlerweile erzielen bestimmte Titel sehr hohe Sammlerpreise.

Michele Vitucci, geb. 1962, war von 1989 bis 2010 Geschäftsführer verschiedener international tätiger Bildagenturen. Zusammen mit seiner japanischen Geschäftspartnerin Keiko Tanaka gründete er 2010 die Kunstgalerie Micheko. Der Schwerpunkt seiner Galerie ist die bildende und angewandte Kunst des 21. Jahrhunderts aus Japan.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Mitglieder frei, Gäste 5,- EUR

Veranstaltungsort

Bibliothekssaal der Staatlichen Münzsammlung München, Residenzstr. 1, 80333 München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map