独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Konzert mit traditioneller japanischer Musik
(... mit fünf Shamisenspielerinnen, zwei Shakuhachispielern, einer Kotospielerin, einer Nagautaspielerin sowie einer Tänzerin)

Mittwoch, 31.08.2016 (Beginn: 19:00 Uhr)

Christoph Hahn, Musikwissenschaftler, hat 2013 in der September/Oktober Ausgabe des kaihô geschrieben: „Zeitlos der Bambus-Klang der Shakuhachi-Flöte, impulsiv und farbig das Spiel der Shamisen, dramatisch akzentuiert der Theatergesang der Kabuki-Sängerinnen: weit reichte der Bogen an diesem Abend mit traditioneller japanischer Musik und hinterließ allseits nachhaltigen Eindruck, auch bei den japanischen Konzertbesuchern. Die stellten nämlich anerkennend fest, dass eine solche Präsentation ganz unterschiedlicher musikalischer Welten an einem Abend selbst in Japan nur äußerst selten zu erleben sei. ... Sicher haben hierzulande die meisten, die sich für japanische Kultur interessieren, den charakteristischen Shakuhachi-Klang im Ohr. Doch wenn sich Yokota Reiko in der Mitte der Bühne niedergelassen hat und den ersten Ton wie von weit her in den Raum stellt, die Töne erblühen und wieder ersterben läßt – manche reißen auch ganz plötzlich ab oder brechen überraschend laut und geräuschhaft aus dem Nichts hervor –, dann fühlt man sich unversehens in eine ferne Welt versetzt, eine Welt der Askese und der Demut, aber auch unendlicher und naturgegebener Gelassenheit.

Noch besser könnte man es nicht ausdrücken, um die Kunst des Shakuhachi-Spielers Yokota zu beschreiben. Dieser Künstler wird erneut, zusammen mit anderen, renommierten Künstlern, bei dem von uns organisierten Konzert mit traditioneller japanischer Musik. Die Künstlergruppe besteht diesmal insgesamt aus fünf Shamisenspielerinnen, zwei Shakuhachispielern, einer Kotospielerin, einer Nagautaspielerin sowie einer Tänzerin.

Foto Reiko Yokota Foto GosamiKineya

Dies ist also eine wirklich einzigartige Gelegenheit, diese verschiedenen Künste so direkt und hautnah erfahren zu dürfen, und das an einem einzigen Abend. Wir werden die verschiedensten Instrumente-Kombinationen erleben, wie z.B. Shakuhachi mit Koto, Shakuhachi mit Shamisen, Japanischen Tanz begleitet von Singen und Shamisen, Shakuhachi , Shamisen und auch Koto, usw. Das Konzert wird voraussichtlich etwa eineinhalb Stunden dauern.

Eintritt / Teilnahmegebühr

5 EUR für Jugendliche/Studenten, 10 EUR für Mitglieder, 15 EUR für Nicht-Mitglieder. Der Betrag ist bis zum 25. August 2016 auf das Konto der DJG in Bayern e.V. bei der Commerzbank zu überweisen.

Veranstaltungsort

Museum Fünf Kontinente, Maximillianstr. 42, 80538 München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map