独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Der verschleierte Mond – Ugetsu monogatari
(Japanischer Spielfilm)

Freitag, 03.02.2017 (Beginn: 19:00 Uhr)

Regie: Kenji Mizoguchi / Drehbuch: Matsutarô Kawaguchi / Darsteller: Masayuki Mori, Machiko Kyô, Kinuyo Tanaka
Spieldauer: 97 Minuten / Herstellungsjahr: 1953 / Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln

Filcover "Der verschleierte Mond"

In diesem Meisterwerk schildert der Japaner Kenji Mizoguchi die Geschichte von Genjuro, einem Töpfer, und seinem Schwager, dem Bauern Tobei. Die beiden leben mit ihren Frauen in einem kleinen Dorf, das inmitten eines von Kriegswirren umtosten Gebietes gelegen ist. Und sie haben Ambitio nen, die sich die Kriegswirren zunutze machen. Genjuro möchte mit seinen Töpfen in die Stadt fahren und möglichst rasch viel Geld verdienen. Tobei will als Samurai zu Ruhm und Ehre kommen. Beide setzen alles aufs Spiel, aber der Preis für ihre Träume ist hoch: Tôbei verliert seine Frau Ohama an Entführer und Genjûrô erliegt dem Zauber eines Geistes in Gestalt der Dame Wakasa...

Filmszene aus "Der verschleierte Mond"

Der Film machte zusammen mit Akira Kurosawas "Rashomon" den japanischen Film in der westlichen Welt bekannt. Er basiert auf einer Sammlung japanischer Geistergeschichten und wurde 1953 auf dem Internationalen Filmfestival von Venedig mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnet.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Der Eintritt ist frei!

Veranstalter

DJG in Bayern e.V. und Münchner Stadtbibliothek, mit Unterstützung von: Japanisches Kulturinstitut – The Japan Foundation

Veranstaltungsort

Vortragssaal der Münchner Stadtbibliothek am Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map