独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

Programmvorschau」  Archiv  「Business-Luncheons」  「Haiku-Kreis」  「Stammtisch」  「Gesprächskreis」  「Externes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

A Farewell to Jinu
(Japanischer Spielfilm)

Dienstag, 21.03.2017 (Beginn: 19:00 Uhr)

Regie: Suzuki Matsuo / Drehbuch: Suzuki Matsuo / Darsteller: Ryuhei Matsuda, Sadao Abe, Takako Matsu
Spieldauer: 121 Minuten / Herstellungsjahr: 2015 / Sprache: Japanisch mit englischen Untertiteln

Filmcover "A Farewell to Jinu"

Im Mittelpunkt der Slapstick-Komödie, die auf einer Manga-Serie von Igarashi Mikio beruht, steht der frühere Bankangestellte Takeharu.

Filmszene aus "A Farewell to Jinu"

Er leidet unter einer unerklärlichen „Geld-Allergie“, die sich darin äußert, dass er in Ohnmacht fällt, sobald er mit Barem in Berührung kommt. In der Hoffnung, ein Leben ohne Geld führen zu können, zieht er in das entlegene Dorf Kamuroba im Nordosten Japans. Mithilfe des skurrilen Bürgermeisters und den kuriosen Dorfbewohnern kommt er dort irgendwie klar, bis auf einmal eine mysteriöse Gestalt auftaucht.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Der Eintritt ist frei!

Veranstalter

Japanisches Generalkonsulat, Japanisches Kulturinstitut in Köln, DJG in Bayern e.V.

Veranstaltungsort

Evangelische Stadtakademie, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map