独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

StartseiteVeranstaltungenWir über unsMitgliedschaftLinksImpressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

ProgrammvorschauArchivBusiness-LuncheonsHaiku-KreisStammtischGesprächskreisExternes

Tagesveranstaltung der DJG in Bayern e.V.

Crossing Cultures — Der Farbholzschnitt in Europa und Japan 1900 bis 1950
(Tagesausflug nach Kaufbeuren mit Besuch der Ausstellung)

Samstag, 14.04.2018 (Beginn: 09:00 Uhr, Ende vsl. 16:40 Uhr)

Die Ausstellung widmet sich den künstlerischen Wechselbeziehungen zwischen Japan und Europa im Medium des Farbholzschnitts. Rund 150 Werke von 50 Künstlerinnen und Künstlern veranschaulichen einen regen kulturellen und künstlerischen Austausch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zu sehen sind filigran geschaffene Blätter, die teils mittels höchst aufwendiger Drucktechniken hergestellt wurden. Die Motive berühren durch eine poetische Bildsprache und faszinierend schöne Farbnuancierungen. Charakteristische japanische Bildmotive kreuzen sich mit europäischen Sujets und Perspektiven.

Ausstellungsstück aus der Ausstellung "Crossing Cultures"

Gerade in München lebende Künstler haben dem japanisierenden Holzschnitt einen besonderen Ruf verschafft. In der „Schule Moderner Graphischer Künste“, die 1900 gegründet worden war, lernten zum Beispiel auch Gabriele Münster und Paul Klee. Auch Werke von Franz Marc, Heinrich Campendonk und Wassily Kandinsky sind im Kunsthaus zu sehen sowie die berühmtesten Vorreiter des japanisierenden Holzschnitts wie Emil Orlik, der direkt in Japan die Kunst erlernt hatte.

Programm:

- Starnberger Flügelbahnhof, Gleis 29, Abfahrt um 09:19 Uhr mit Alex 84134.
- Ankunft in Kaufbeuren um 10:17 Uhr.
- Spaziergang zum Kunsthaus.
- Von 10:45 bis 12:00 Uhr Führung durch die Ausstellung.
- Danach gemeinsames Mittagessen oder freie Verfügung.
- In Kaufbeuren bieten sich Besichtigungen oder ein Gang durch die Stadt an.
- Rückfahrt von Kaufbeuren um 15:43 Uhr mit Alex 84141.
- Ankunft in München Hbf um 16:40 Uhr.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Anteilige Kosten für das Bayernticket: Vor der Abfahrt in München werden Gruppen gebildet, um die Vorteile des Bayerntickets zu nutzen.
Eintritt und Führung: 8 EUR, bei Teilnehmerzahl unter 10 Personen höher.

Veranstaltungsort

Kunsthaus Kaufbeuren, Spitaltor 2, 87600 Kaufbeuren

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  TLS/SSL 256bit Secured  ~  「Site Map