独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

StartseiteVeranstaltungenWir über unsMitgliedschaftLinksImpressum/Kontakt

DJG-Logo und Banner

ProgrammvorschauArchivBusiness-LuncheonsHaiku-KreisStammtischGesprächskreisExternes

Japanischer Gesprächskreis der DJG in Bayern e.V.
日本語で話す会

Unser nächster japanischer Gesprächskreis findet am 17.10.2019 statt (Alten- und Service-Zentrum Isarvorstadt, Hans-Sachs-Straße 14, 80469 München).

次の「日本語で話す会」は10月17日に開催されます (Alten- und Service-Zentrum Isarvorstadt, Hans-Sachs-Straße 14, 80469 München)。

Diskussionen auf Japanisch

Seit Mai 2001 bietet die Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V. einen monatlichen Gesprächskreis auf Japanisch für Nichtjapaner und Muttersprachler an. Diskutiert wird jeweils über im Voraus ausgewählte Themen. Nicht nur Mitglieder der Gesellschaft, sondern auch alle Japan-Freunde mit guten Sprachkenntnissen sind als Gäste herzlich eingeladen.

Der Treffpunkt ist das Alten- und Service-Zentrum (ASZ), großer Gruppenraum im Erdgeschoss, Hans-Sachs-Str. 14 (Rgb.), 80469 München. Das Treffen findet jeweils am dritten Donnerstag im Monat von 19:00 bis 21:00 Uhr statt.

日本語でのディスカッション

バイエルン独日協会では2001年5月より「日本語で話す会」を催しております。前もって準備したテーマについて毎月ディスカッションをしてまいりました。日本語を話される方、また日本人でこの会に興味がおありの方は協会の会員でなくてもゲストとして大歓迎です。

毎月第3木曜、夜7時より9時まで下記の会場で開催されます: Alten- und Service-Zentrum (ASZ), großer Gruppenraum (地階), Hans-Sachs-Str. 14 (裏の建物), 80469 München

Nähere Informationen bei / 詳細のお問い合わせ

Frau Yuko Murato
E-Mail: <yuko.murato@djg-muenchen.de>

Bericht über den Japanischen Gesprächskreis aus dem Kaihô Sept./Okt. 2019
日本語で話す会 会報報告 20199月/10

1868 schlossen Frankreich und Japan offiziell einen Freundschafts- und Handels-Vertrag ab. Zu diesem Anlass gab es im letzten und in diesem Jahr verschiedene Veranstaltungen in ganz Frankreich. Unter dem Stichwort „Japonismes 2018“ wurden die japanische Kultur wie Kimono, Samurai, Kalligraphie und Ikebana vorgestellt. Am 14.07.2018 nahmen die japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte am militärischen Spaltungsmarsch in den Champs-Élysées teil.

Eine Teilnehmerin aus Toulouse hielt einen Vortrag über die „Toulouse Internationale Messe“ im April dieses Jahres und zeigte uns Fotos ihres Bruders vom Nebuta-Fest, den Esslädchen und Sportkampfszenen wie Judo oder Karate. Tokyo wurde auch als Gast zur Messe eingeladen. Es gab rund 600 Exponate und 80.000 bis 90.000 Besucher.

Die Vortragende stellte uns auch die Stadt Toulouse vor. Es gibt dort einen reizenden Japangarten, in dem ein Japanfest mit Cosplay gefeiert wird. Toulouse gehört jetzt zur Region Occitanie, in der seit 1000 Jahren eine eigene Sprache gesprochen wird. Am Meer und den Pyrenäen gelegen, ist diese Region reich an Natur. Weil die Gegend noch nicht so bekannt wie die Côte d’Azur ist, ist sie ideal für einen Urlaub.

Der 3. Donnerstag des Monats Juni fiel auf einen Feiertag, aber zum Glück stellte uns unser Stammcafé an einem anderen Tag einen Raum zur Verfügung. Dort hörten wir einen besonderen Vortrag zum Thema „Kemono“ von einem Mitglied, das von einem Working Holiday aus Japan zurück war.

Laut dem Referenten sollen Kemono anthromorphe Tiere sein und – anders als „Furry“ – japanische Wurzeln haben. Man begegnet ihnen in Zeichnungen, Comics, Manga, Anime oder als Cosplay. Ihren Ursprung findet man in „Emaki-mono“, Rollenbildern aus dem 13./14. Jahrhundert (z.B. Choju-giga aus dem 12./13. Jhd.), und in Ukiyo-e aus dem 17./18. Jahrhundert. Weitere Vorbilder seien Figuren in Comics, Anime-Games: z.B. Nora-kuro (eine Comic-Serie in den 1930er Jahren) oder Sonic & Co. aus den 1990er Jahren. Unter vielen anderen ist Totoro auch ein Kemono.

Der Referent erzählte uns von Kemono-Veranstaltungen, Conventions genannt, in Tokyo, Kyoto und Toyohashi. Wir sahen eine Aufnahme einer Convention, bei der 100 Kemonos in herrlichen Kostümen tanzten – jedes Kostüm wird nach Maß geschneidert und kostet bis 10.000 $. Yuko Murato

(要旨)
1868年に日本とフランスが正式に友好条約を結んだことを記念して昨年フランス各地で日本をテーマに催しがあった。714日のパリ祭には日本の自衛隊がシャンゼリゼでのパレードに参加した。

トゥールーズ出身のメンバーが今年4月に故郷で開かれた「トゥールーズ国際メッセ」の日本に関する催し物について講演した。着物やねぶた、和食などのブース、また武術のデモンストレーションがあったとのこと。

ピレネー山脈と海とに挟まれたトゥールーズは自然が素晴らしいところだそうで、観光の穴場ということだった。

6月の会では、一年間日本全国でWorking Holidayをしながら神社などを回った会員が「Kemono」について講演をしてくれた。これは「Furry」の日本版で、人間化された動物を指すそうだ。私たちに目につくのはマンガ、アニメやコスプレイなどの「Kemono」で、その源は絵巻物、1314世紀の巻物(鳥獣戯画など)、また1718世紀の浮世絵などであるそうだ。少し前のノラクロや90年代のSonic & Co.、それにトトロなども含まれる。

Kemono」集会で100人のKemonoが踊る動画を観たが、衣装が皆特注で素晴らしかった。高いものは一万ドルするという。 村戸裕子

Nähere Informationen:
お問い合わせは以下にどうぞ:
Fr. Yuko Murato 村戸裕子
yuko.murato@djg-muenchen.de

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  TLS/SSL 256bit Secured  ~  「Site Map」  ~  「0.0041 sec」