Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Herzlich Willkommen
ようこそ! Herzlich willkommen! 

 

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V. möchte japanische Kultur und Lebensart in Bayern vermitteln. Unseren 850 Mitgliedern und Interessierten bieten wir regelmäßig Vorträge, Konzerte und Informationsveranstaltungen zu japanbezogenen Themen an. 

 

Die neu gestaltete Homepage soll nicht nur über aktuelle Veranstaltungen informieren. Vielmehr sollen auch weiterführende Informationen über Japan zur Verfügung gestellt werden. Deshalb möchte ich Sie einladen die einzelnen Seiten zu erkunden und dabei das Japan A-Z, ausgewählte Texte aus vergangenen Ausgaben unseres Mitgliedermagazins und interessante Videovorträge kennenzulernen. Diese Homepage hat das Ziel zu wachsen und deshalb möchte ich Sie einladen, regelmäßig vorbeizuschauen, um immer wieder Neues zu finden.

 

Trotz aller Vorteile des digitalen Zeitalters freuen wir uns aber vor allem auch darauf, Sie bald bei Veranstaltungen vor Ort persönlich treffen zu können.

Dr. Oliver Schön

Präsident der DJG in Bayern

バイエルン独日協会会長

Dr. オリバー・シェーン

Grußwort von Staatsministerin Melanie Huml (MdL) Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales Grußwort zu der Veranstaltung: Facetten einer Freundschaft - Veranstaltung zu Ehren der 160-Jahrfeier des ersten Vertrages zwischen einem deutschen Staat und Japan.

 

In der Veranstaltung ging es um die Vielschichtigkeit der Beziehungen zwischen Japan und Deutschland. Aus diesem Grund wurden die 160 Jahre seit dem Abschluss des ersten Vertrages zwischen Deutschland und Japan in 16 Dekaden aufgeteilt. Zu jeder Dekade wurde ein Thema ausgewählt, welches in der Dekade eine bedeutende Rolle gespielt hat.

Mehr Videos zu der Veranstaltung finden Sie unter Angebote der DJG / Online-Angebote auf dieser Webseite oder unserem Youtube - Kanal  (https://www.youtube.com/channel/UCemeeayLVCSUmpuZFLufVlQ)

KOMMENDE EVENTS

Auf Grund der Gefahren durch COVID-19 werden derzeit unter Beachtung strenger Hygieneregeln nur wenige Veranstaltungen durchgeführt. Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr wieder ein größeres japanbezogenes Programm anbieten können.