Der Japanische Diskussionskreis
日本語で話す会

Seit Mai 2001 bietet die Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V. einen monatlichen Gesprächskreis auf Japanisch für Nichtjapaner und Muttersprachler an. Er wurde von Dr. Inga Streb gegründet und von ihr fünf Jahre lang geleitet. Danach hat Yuko Murato die Leitung übernommen. Diskutiert wird jeweils über im Voraus ausgewählte Themen. Nicht nur Mitglieder der Gesellschaft, sondern auch alle Japan-Freunde mit guten Sprachkenntnissen sind als Gäste herzlich eingeladen.

Der Treffpunkt ist das ASZ in der Hans-Sachs-Str. 14 in München. Das Treffen findet jeweils am dritten Donnerstag im Monat von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. 

 

Der Gesprächskreis findet am dritten Donnerstag des Monats ab 19:00 Uhr im ASZ (+ per Zoom) statt. 

 

バイエルン独日協会では2001年5月よりDr. Inga Streb創設の 「日本語で話す会」を催しており、2006年からは村戸裕子が纏め役を担当しています。毎月前もって準備したテーマについての講演があり、その後ディスカッションをしています。日本語を話される方、また日本人でこの会に興味がおありの方は協会の会員でなくてもゲストとして大歓迎です。

 

毎月第3木曜、夜7時より9時まで次の会場で開催されます:
ASZ, Hans-Sachs-Str. 14, 80469 München.

(可能な限り対面とZoom会を組み合わせます。)

Foto-Murato_500x500.jpg

Yuko Murato 
村戸裕子

Leiterin des Japanischen Diskussionskreises

yuko.murato@djg-muenchen.de

KAIHÔ-BERICHT

会報報告

 

Kaihō Jan.Feb. 2022, Japanischer Gesprächskreis                                                        

   Im September konnten wir dank der Unterstützung von Herrn Hesse, dem IT-Mann der DJG, das Hybrid-Treffen (im ASZ + Zoom) erfolgreich durchführen. Der Referent, der 2018/19 ein Jahr lang durch Japan reiste, thematisierte diesmal die japanischen Schreine und Tempel. Er hielt einen anschaulichen Power-Point-Vortrag, der auch kurze Videos beinhaltete.

   Mit seinen Fotos machte uns der Redner zuerst klar, was die Kennzeichen und Charaktere der Schreine ausmacht, z.B. das Torii, Shimenawa-Seile oder Wächterstatuen wie Füchse oder Löwen-Hunde, und dann die von Tempeln, z.B. das Torhaus, der Gong über dem Altar und die große Glocke, so dass uns die Unterschiede zumindest theoretisch klar wurden. 

   Aber dann wurde es komplizierter: Er zeigte uns Anlagen, auf denen Elemente aus beiden zu finden waren. Wir sahen auch Fotos von Schreinen, auf deren Grundstücken seltsamerweise Bahnschienen verliefen. Es war ein Vortrag mit vielen Neuigkeiten.

   Ende Oktober hatten wir ein weiteres Seminar mit Prof. Makoto Aoki von der Universität Ehime. Diesmal wählte er das Thema „Kulturelle und geschmackliche Unterschiede zwischen Japanern und Chinesen“. Trotz der geographischen Nähe wissen Japaner allgemein wenig von China.

   Professor Aoki fing an, über den Geschmack der Chinesen bei Blüten zu sprechen. In China werden vor allem Pfirsichblüten, Kaidō (Zierapfelbaum) und Päonien gepriesen. Denn Chinesen wollen schöne Blüten möglichst lange genießen, und deshalb mögen sie Päonien, deren Schönheit lang anhält. Die Japaner hingegen lieben seit tausend Jahren Kirschblüten, die schon nach einer Woche fallen. Sie sehen gerade in ihrer Kurzlebigkeit ästhetische Schönheit.

   Als weiteres Beispiel verglich Prof. Aoki den unterschiedlichen Stil der Hochzeit in China und Japan. Seine Fotos und Videos von shintoistischen Hochzeitszeremonien in Japan sahen schlicht und feierlich aus. Niemand lachte, es herrschte Stille. Die Farben Schwarz und Weiß dominierten bei Brautpaar und Gästen. Für Chinesen erscheint das wie eine Beerdigung. Dann zeigte Prof. Aoki Videos von der Hochzeit seiner ehemaligen chinesischen Studentin, die nach dem Studium in China geheiratet hatte. Die Farbe Rot war vorherrschend. Es wurde gelacht und gespielt. Die Gäste kamen in normaler Kleidung, und serviert wurde gewöhnliches chinesisches Essen – ganz anders als in Japan. Wir haben den Eindruck bekommen, dass die Chinesen das Leben genießen und ihre Gefühle offen zeigen.  Yuko Murato

会報2022年1月/2月

 

要旨)

 独日協会ITマンのヘッセ氏の協力で9月からASZでの対面とZoomを組み合わせて会を開催できるようになりました。9月の会では2018/19年の一年間かけて日本を津々浦々まで旅行した会員が今回は神社と寺院というテーマで三回目の講演をしてくれました。

 初めに神社の特徴(鳥居、しめ縄、狛犬、狐など)について、その後寺院の特徴(お寺の塔、祭壇の上の鉦、大鐘など)を頭に入れました。ところが、次の段階では両者の混じったものがあるということで驚き混乱しました。また神社の中には何と敷地の中に電車の線路が走っているところもあるそうで、写真を見てびっくりしました。実に耳新しいことの多い講演でした。

 10月末には愛媛大学准教授青木亮人氏の3回目のZoomセミナーを聴くことができました。今回のテーマは「日本と中国の文化的、また嗜好の違い」でした。まず好みの花から始め、中国人は美しい花をなるべく長く愛でたいので、桃、牡丹、海棠などを好むそうです。それと対照的に日本人はあっという間に散ってしまう桜を1000年の昔から愛しています。それは、日本人が桜花の儚さに美学的美を感じるからだそうです。

 次の例は結婚式の違いについてでした。日本人の神道式では服装も白黒が基調で、式の際皆黙って神妙で、笑ったりなどしません。中国人から見るとお葬式に見えるそうです。中国式では赤が多く、笑ったりゲームをしたりと賑やかです。先生の中国人卒業生が故国中国で結婚式を挙げた時のビデオを皆で見ましたが、招待客の服装も普段着、出される料理も普通の中国料理で、格式張る日本とは大違い。印象として中国人は人生を楽しみ、感情を表に出す民族だと感じました。村戸裕子

IMG_6206 k.jpg