独日協会 Deutsch-Japanische Gesellschaft
in Bayern e.V.

Startseite」   「Veranstaltungen」   「Wir über uns」   「Mitgliedschaft」   「Links」   「Impressum/Kontakt」

DJG-Logo und Banner

Verantwortliche Stellen」  「Haftungsausschluß」  「Datenschutzhinweise」

Hinweise zum Datenschutz

Datenerhebung über das Internet

Der überwiegende Teil unserer Internetseite kann ohne die Eingabe personenbezogener Daten benutzt werden. Zur Erstellung von Nutzungsstatistiken werden anonyme Daten gespeichert, die ohne erheblichen Aufwand nicht in einen direkten Zusammenhang mit Ihrer Person gebracht werden können. Die dabei erhobenen Daten setzen sich aus besuchten Seite, Anzahl der Seitenaufrufe, Verweildauer auf unseren Seiten, Referern (Herkunftsverweisen), anfragender IP-Adresse/Hostname, Ein- und Ausgangsseiten sowie ggf. der verwendeten Authentifizierung (Benutzerkennung). Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Auswertung und Optimierung unserer Internetpräsenz.

Um eine Anmeldung bei der DJG in Bayern e.V. durchführen zu können, werden auf der entsprechenden Seite personenbezogene Daten erhoben. Die Übermittlung dieser Daten ist in jedem Fall freiwillig, eine Anmeldung ist auch per E-Mail, Telefax oder Post möglich. Sofern personenbezogene Daten über das Internet übertragen werden sollen, stellen wir daf৐r eine gesicherte Verbindung zur Verfügung (SSL/TLS mit 256bit-Verschlüsselung). Weitere Informationen und Erklärungen finden Sie im Wikipedia-Artikel „sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll”.

Eintragungen DJG-fremder Veranstaltungen erfordern die Angabe einer Kontaktperson mit Anrede, Vor- und Nachname, Telefonnummer sowie einer gültigen E-Mail-Adresse. Veranstaltungsvorschläge ohne entsprechende Angaben werden nicht freigegeben bzw. gelöscht, eine nachträgliche Änderung dieser Angaben ist nicht möglich. Die Angaben zur Kontaktperson werden auf unserer Internetseite nicht öffentlich zugänglich gemacht, es sei denn der Veranstalter bindet diese Information explizit im Veranstaltungstext ein.

Auf den Internetseiten der DJG in Bayern e.V. werden grundsätzlich keine Cookies verwendet. Ebenso kommen keinerlei Cookies von Drittanbietern zum Einsatz. Weitere Informationen und Erklärungen (im Speziellen zu sogenannten HTTP-Cookies) finden Sie im Wikipedia-Artikel „HTTP-Cookies”.

Speicherung von Mitgliedsdaten

Zu der Verwaltung unserer Mitgliederkartei, dem Versand unserer Rundschreiben und Informationen per Post und/oder E-Mail, der Durchführung von Lastschriftbuchungen sowie zur Kommunikation mit unseren Mitgliedern erheben und speichern wir entsprechende personenbezogene Daten. Der Mindestdatensatz umfaßt dabei Anrede, Vor- und Nachname, Strasse, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land des Wohnsitzes, Geschlecht, Mitgliedsart, Eintritt, Austritt sowie bisheriges Zahlungsverhalten der zurückliegenden vier Jahre. Der Mindestdatensatz kann ggf. durch folgende freiwillige Angaben erweitert werden, soweit dies gewünscht wird: Titel, Telefonnummer, Telefaxnummer, Mobilnummer, abweichende Postanschrift, E-Mail-Adresse.

Für Firmen- und Fördermitglieder besteht der Mindestdatensatz abweichend aus Firmenname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land des Firmensitzes, Mitgliedsart, Eintritt, Austritt sowie bisheriges Zahlungsverhalten der zurückliegenden vier Jahre. Firmen- und Fördermitglieder können ggf. einen Ansprechpartner mit Anrede, Funktion, Titel, Vor- und Nachname benennen, mit dem die gesamte Kommunikation stattfindet.

Nach Austritt eines Mitgliedes werden die vorliegenden Informationen nach Ablauf des Geschäftsjahres des Austrittes aus der Stammdatei gelöscht, eventuell vorhandene Schriftstücke und Dokumente werden in das entsprechende Archiv (Ordner, Mail-Ordner, Computerverzeichnis) verschoben.

Verwendung personenbezogener Daten

Mitgliedsdaten werden ausschließlich zur internen Verwaltung sowie zur Kommunikation und Information unserer Mitglieder verwendet. Eine Weitergabe an Drittanbieter zu Werbe- und Informationszwecken erfolgt ausdrücklich nicht. Ebenso versendet die DJG in Bayern e.V. keine Werbemitteilungen per Post bzw. E-Mail, wenn diese nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Arbeit und den Aktivitäten der DJG in Bayern e.V. stehen.

Ggf. übertragen wir Arbeiten bezüglich der Erstellung von Rundschreiben und Information für den Postversand an Drittanbieter. Die dabei übertragenen personenbezogenen Daten werden dem jeweiligen Dienstleister unter ausdrücklichem Hinweis auf Vertraulichkeit und die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes ausgehändigt, jede Art der Nutzung dieser Daten durch den Drittanbieter und/oder seinerseits Beauftragte ist untersagt.

In unregelmäßigen Abständen wird eine demografische Mitgliederstatistik erstellt. Das bedeutet, daß absolute und/oder durchschnittliche Werte zu aktuellen Mitgliederzahlen insgesamt, nach Mitgliedsart sowie Ein- und Austritten generiert werden. Rückschlüsse auf einzelne Personen sind nach Abschluß der Statistiken nicht mehr möglich, die systembedingt vorübergehend angelegten Sortier- und Filterergebnisse werden gelöscht.

Die Weitergabe von anonymen und/oder personenbezogenen Daten auf Grund richterlicher Anordnung oder auf Anforderung jeder anderen rechtlich befugten Staatseinrichtung bleibt hiervon unberührt, das entsprechende Mitglied wird - sofern nicht anderweitig rechtsgültig verordnet - hiervon in geeigneter Weise unterrichtet.

Verantwortlicher für den Datenschutz

Sollten Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung anonymer und/oder personenbezogener Daten haben, wenden Sie sich bitte an den oder die Verantwortlichen im Sinne des TDG/MDStV, die Sie in unserem Impressum finden.

Inhalt und Layout © Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Marienplatz 1 / II, 80331 München, Telefon: <+49 89 221863>, Telefax: <+49 89 2289598>
E-Mail: <djg-muenchen@t-online.de>, Internet: <http://www.djg-muenchen.de/>
Bürozeiten: Montags und Donnerstags jeweils von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Valid HTML 4.01 Strict (W3C)  ~  Valid CSS  ~  W3C-WAI WCAG 1.0 Level Triple-AAA conformant  ~  Notepad Logo  ~  Unicode Logo  ~  「Site Map